kino in der hansa

Do., 20.09 | Hansafilmpalast

20:00 Stimmen einer Insel (93 Min. - 2018) Film von Thomas Böndell

bildtitel

Inseln haben etwas Eigenes, jede auf ihre spezielle Art: Atmosphärisch - Wasser, Himmel, Land, der Geruch einer Insel, gedehnte Zeit, das Licht, GeräuschKlänge… Die Menschen sehr `fürsich´, spezielle Charaktere, gegenseitig auf einander achtend, viel voneinander wissend.
Avernakø ist unter den Inseln der `dänischen Südsee´eine Perle. In den Dreißigern des letzten Jahrhunderts aus zwei Inseln entstanden, Avernak+Korshavn, leben heute insgesamt 114 Menschen dort.
Der Film `Stimmen einer Insel´handelt von einigen dieser Bewohner. Erstaunlich, mit wieviel Spaß sie sich dieser filmischen Spielerei widmen, auch mit sehr persönlichen Beiträgen. Stimmen einer Insel beinhaltet einen Chor von Klängen und Geräuschen, Lieder werden geschmettert: All das zusammen ergibt einen GrundTon. Ein Film, hör- und sehenswert!

Eintritt: 4,-

Di., 25.09. | Hansafilmpalast

20.00 Filmemacher-Stammtisch

Interessierte sind herzlich eingeladen. Mehr Infos unter www.filmszene-sh.de .

Eintritt: frei

Do., 27.09. | Hansafilmpalast

19:30 Nara Kiel lädt ein zu "REVENIR - to return" - ein Film von David Fedele und Kumut Imesh (Englisch / Französisch Original mit dt. Untertiteln)

bildtitel

Seit Jahren werden die Geschichten westafrikanischer Migrant*innen und Geflüchteter aus der Sicht ausländischer Journalist*innen erzählt. David Fedele und Kumut Imesh ermöglichen mit "REVENIR - to return" einen Blickwechsel.
Teilweise Reisebericht, teilweise Memoiren, teilweise investigativer Journalismus, folgt REVENIR Kumut Imesh, einem Geflüchteten von der Elfenbeinküste, der jetzt in Frankreich lebt, wie er an die Elfenbeinküste zurückkehrt um sich auf derselben Fluchtroute erneut auf den Weg nach Frankreich zu machen - aber dieses Mal mit der Kamera in der Hand.
Alleine unterwegs dokumentiert Kumut seine Reise, sowohl als der Hauptprotagonist vor der Kamera, als auch dahinter und zeigt den Kampf von Menschen um Freiheit und Würde auf einer der gefährlichsten Migrationsrouten der Welt. 
Ein umstrittenes Filmexperiment, eine mutige Reise und eine außergewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Filmemacher und Geflüchtetem, was nicht ohne Folgen bleibt. 

Eintritt: Gegen Spende

Mi., 03.10.| Hansafilmpalast

20:00 laDIYfest Kiel presents: queerfeminist movie night

Wir zeigen eine Doku über ein Trans*mädchen aus Kanada, das mit Hilfe des queeren Roller Derby Kollektivs Vagine Regime Sport in ihrem Wunschgeschlecht machen kann. Die Doku ist auf Englisch, Kommt vorbei!

Eintritt: gegen Spende

Mi., 10.10. | Hansafilmpalast

20:00 Jim Jarmusch Filmreihe PartII: Coffee and Cigarettes

bildtitel

im Jarmusch Filmreihe PartII: Coffee and Cigarettes (OmU; 95min). Tom Waits, Iggy Pop, Steve Buscemi, Cate Blanchett, The White Stripes u.a. konsumieren Nikotin und Koffein.

Eintritt: gegen Spende





Di., 16.10. | Hansafilmpalast

20:00 Woche der Kinos: Kurzfilmabend

bildtitel

Das Kieler Movie Office präsentiert!
Ein Querschnitt der Schleswig Holsteinischen Kurzfilmszene. Es wird witzig, spannend und emotional bei Filmen über Menschen des Alltags, Menschen auf der Flucht oder auch Hexen und Zauberern. Es sind Geschichten über Abenteuer, Verlust und Liebe. Die Filme sind unterhaltsam, aber mal auch sozialkritisch und politisch. Und nebenher hat Filmemacher Johann Schultz über alle Kurzfilme auch immer etwas zu erzählen.
Anschließend wird es die Möglichkeit geben einer Podiumsdiskussion mit den Filmschaffenden der gezeigten Werke beizuwohnen und fragen zu stellen.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Kulturzentrums Hansa48, dem Verein Filmkultur SH, dem Landesverband Jugend und Film und dem Kieler Movie Office.

Eintritt: 5,-

Mi., 17.10. | Hansafilmpalast

20:00 laDIYfest Kiel presents: queerfeminist movie night

Wir zeigen euch eine fantastische Doku über feministische Roller Derby Crews in Montreal, New York und London. Kommt vorbei und lasst euch inspirieren! Wir haben außerdem das Roller Derby Frauen*team aus Kiel zu Gast! Die werden euch hinterher etwas zu feministischen Roller Derbys in der BRD und Europa erzählen und diskutiert gerne mit euch über eure Fragen. Der Film wird auf Englisch gezeigt.

Eintritt: gegen Spende.

Mi., 24.10. | Hansafilmpalast

20:00 Jim Jarmusch Filmreihe PartII: Paterson (OmU; 118min)

bildtitel

Paterson erzählt die Geschichte des Busfahrers Paterson (Adam Driver), der genauso heißt wie der Ort, in dem er lebt. Die Kleinstadt in New Jersey und ihre eigentümlichen Bewohner sind die Inspiration für seine Gedichte, die er Tag für Tag in der Mittagspause auf der Parkbank verfasst.

Eintritt: gegen Spende

Di., 30.10. | Hansafilmpalast

20.00 Filmemacher-Stammtisch

Interessierte sind herzlich eingeladen. Mehr Infos unter www.filmszene-sh.de .

Eintritt: frei

Mi., 31.10. | Hansafilmpalast

20:00 Jim Jarmusch Filmreihe PartII: Only Lovers Left Alive (OmU; 122min)

bildtitel

Halloween Special: Vampirfilm mal anders. Undergroundmusiker Adam (Tom Hiddleston) versteckt sich in einer heruntergekommenen Villa in Detroit vor den Zumutungen der modernen Welt, während seine große Liebe Eve (Tilda Swinton) tausende Kilometer entfernt Zuflucht in der romantischen Kasbah von Tanger gefunden hat. Als sie spürt, dass ihr lebensmüder Gefährte seiner Unsterblichkeit ein Ende setzen will, macht sie sich sofort auf den Weg zu ihm.

Eintritt: gegen Spende



weitere Seiten