Fahrradselbsthilfe

Liebe Besucher*innen,

wir freuen uns riesig, wieder für euch da sein zu können!
Damit dies weiter möglich bleibt und sicher für alle ist – für euch, uns und die Hausbewohner*innen – haben wir ein neues Konzept erarbeitet:
* Ihr könnt vor Ort einen Platz ergattern – dazu hängen an einem Schild so viele markierte Schraubenschlüssel, wie Arbeitsplätze frei sind. Wenn kein Platz frei ist, könnt ihr zu dem Zeitpunkt leider nicht unser Angebot nutzen. Bitte haltet euch dann auch nicht weiter auf dem Gelände auf.
* Öffnungszeiten: Mo – Do: 13 – 18 Uhr, Fr: 15 – 20 Uhr
* Maske (FFP/OP) ist erforderlich
* Ein negativer Corona-Test (max. 24 St. alt) ist empfehlenswert
* Um den Abstand zu gewährleisten, weisen wir euch einen Arbeitsplatz zu, der während der Arbeit nicht verlassen werden darf.
* Die Arbeitszeit jeder Person wird auf max. 1,5 Stunden begrenzt. Also bitte keine großen Projekte!
* Es wird nur draußen gearbeitet. Bei Regen werden wir evtl. zu machen müssen. Dies wird schnellst möglich auf unserer Facebook-Seite kommuniziert.
* Werkzeuge und Teile werden ausschließlich durch die Anleiter*innen ausgegeben und regelmäßig desinfiziert.
* Handdesinfektion und/oder Händewaschen wird durch uns ermöglicht.
Wir bitten euch das zu respektieren! Wer sich nicht daran hält, kann unser Angebot nicht nutzen.

Sonstige Infos:
We also speak English!
Seid nett zueinander. Ein respektvoller Umgang mit allen Menschen ist unsere Regel n°1. Kein Rassismus, Sexismus, Transphobie, Ableismus oder jede andere Art Diskriminierung wird toleriert.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Kollektiv.

Kontakt
E-Mail: fahrradselbsthilfe(at)hansa48.de (nur per Mail erreichbar)